Ranking: weibliche Stars - Geballte Frauen-Power - © Universal Music
Stars & Lifestyle
© Universal Music
Angela Merkel hat ihn, Hilary Clinton auch und Michele Obama sowieso: einen Platz auf der Liste der "Worlds Most Powerful Women". Regelmäßig wählt das New Yorker Forbes Magazin, eines der bedeutendsten Wirtschaftsmagazine, die 100 mächtigsten Frauen der Welt. Als Kriterien gelten allen voran Medienpräsenz sowie politischer und wirtschaftlicher Einfluss.

Dass die deutsche Bundeskanzlerin und die amerikanische Außenministerin die berühmt-berüchtigte Liste anführen, dürfte kaum überraschen. Doch wer hätte gedacht, dass bereits auf Platz elf Pop-Diva Lady Gaga folgt. Auch Oprah Winfrey und Beyoncé Knowles finden sich in den Top 20 der einflussreichsten Frauen weltweit. Grund genug einmal genauer hinzusehen:

Das sind die Top 3 der einflussreichsten weiblichen Stars der Forbes Liste:

Platz 1: Lady Gaga

Stefani Joanne Angelina Germanotta alias Lady Gaga ist nicht nur die extravaganteste aller weiblichen Stars, sondern auch die “mächtigste“. Sie beherrscht die so wichtig gewordenen Social Media Plattformen wie Facebook, YouTube oder Twitter, wie keine andere. So hat sie im Januar 2012 mit 18.000.000 Follower den Weltrekord für die größte Twitter-Fangemeinde aufgestellt, die heute, knapp einen Monat später, schon auf knapp 20.000.000 Follower geklettert ist, Tendenz steigend. Gagas aktuelles Album "Born this way" verkaufte sich allein in der ersten Woche über eine Millionen mal, kein Wunder das sie das Forbes Magazin 2011 mit 90 Millionen Doller Jahreseinkommen, außerdem zu bestverdienensten Musikerin weltweit kürte. Mehr über Lady Gaga im Bildband "Grenzbereich Mode".
 
Platz 2: Oprah Winfrey

Oprah Winfrey verkörpert wohl das, was man als modernes Aschenputtel bezeichnen kann. 1954 wurde sie nach einer kurzen Affäre als uneheliche Tochter zweier Minderjähriger in Kosciusko, Mississippi geboren. Auch sie selbst wurde bereits mit 15 Jahren schwanger, ihr Sohn starb allerding als Frühchen kurz nach der Geburt. Ihre gesamte Kindheit hindurch wird sie zwischen Mutter, Vater und Großeltern hin und her geschoben. Sie nimmt Drogen und wird esssüchtig. Ihr Halbbruder stirbt im Alter von nur 29 Jahren an Aids. Umso bewundernswerter was sich die wohl berühmteste Talkshowmoderatorin aller Zeiten aus eigener Kraft aufgebaut hat. Sie gilt als die erste afroamerikanische Frau, die Milliardärin wurde. Sie moderierte mehrere erfolgreiche Talkshows, besitzt einen eigenen TV-Sender sowie die Produktionsfirma HARPO Productions.

Platz 3: Beyoncé Knowles

Sängerin, Schauspielerin und Model, ja nach Beyoncé Knowles wurde sogar eine australische Fliege benannt. Die auffällige Pferdebremse sticht vor allem durch ihr üppiges Hinterteil hervor, auf dem goldenes Haar wächst. Was für eine Ehre! Noch mehr dürfte sich Beyoncé allerdings über ihre sensationelle Platzierung auf der Forbes Liste freuen. Mit Platz 18 zählt sie zu den zwanzig mächtigsten Frauen der Welt. Dies hat sie wohl unter anderem ihren 16 Grammy Awards zu verdanken, die sie aus insgesamt 44 Nominierungen schöpfte. Nur die amerikanische Entertainerin Dolly Parton kann mit einer Nominierung mehr diese Höchstleistung toppen. Den absoluten Höhepunkt ihres bisherigen Lebens, dürfte Beyoncé wohl am 7. Januar 2012 gefeiert haben. An diesem Tag kam die gemeinsame Tochter mit Rapper und Ehemann Jay-Z zur Welt. Den Namen ihrer Tochter, Blue Ivy, hat sich die stolze Mama sogar patentieren lassen.  

Das sind die Top 8 der einflussreichsten weiblichen Stars der Forbes Liste im Überblick:

Platz 1: Lady Gaga (Platz 11)
Platz 2: Opray Winfrey (Platz 14)
Platz 3: Beyoncé Knowles (Platz 18)
Platz 4: Angelina Jolie (Platz 29)
Platz 5: Ellen DeGeneres (Platz 55)
Platz 6: Gisele Bündchen (Platz 60)
Platz 7: Joanne K. Rowling (Platz 61)
Platz 8: Anna Wintour (Platz 69)


Alle Infos zu Stars und Sternchen hat Yamsi.tv



Autor: Nina Lipowski

 
 
 
Partner von sozene.com
ShowbizShowbiz

Täglich News aus der Welt der Stars. Hier gibt's das neuste über Stars, Kino, TV, Musik und vieles mehr aus dem Showbiz!


Mehr zum Thema Stars auf unseren Partnerseiten:
>> Mehr über Beyoncé Knowles bei Fan-lexikon.de
>> Alle News zu Oprah Winfrey hat Promicabana.de
>> Einen Vorgeschmack auf die Welttournee von Lady Gaga gibt Viply.de
Stars & Lifestyle
Star-Haartrend: Dip Dye - Jetzt wird’s bunt! - © WENN.com

Star-Haartrend: Dip Dye

Jetzt wird’s bunt!

Der neue Haar-Trend aus Hollywood ist nichts für graue Mäuse! Beim Dip Dying werden die Haarspitzen nicht nur in Naturtönen, sondern auch in schrillen Neonfarben wie pink oder blau eingefärbt.
Im Fokus: Felicia Day - Kreative Online-Queen - © WENN.com

Im Fokus: Felicia Day

Kreative Online-Queen

Diese Frau sollte man im Auge behalten! Als Online-Pionierin macht CES-Celebrity-Botschafterin Felicia Day die Weiten des World Wide Web unsicher. Unter anderem mit ihrer Serie "The Guild".
 
 
Keine News in dieser Ansicht.

weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | wirliebenfilme | dine&fine | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips