Sight Running - Flinke Erkundungstour - © Stefan Schurr – fotolia.de
Sport & Fun
© Stefan Schurr – fotolia.de
Sport im Urlaub ist nichts Neues. Doch oft kommen dabei kulturelle Aspekte und Sehenswürdigkeiten zu kurz. Andererseits grämt man sich vor schlechtem Gewissen, wenn man im Urlaub auf regelmäßigen Sport verzichtet. Wie wäre es also mit einer Kombination aus Sport und Sightseeing?

So joggt man heute

In vielen Metropolen wird das sogenannte Sight Running bereits angeboten: So joggt man in Rom am Kolosseum vorbei, hat in Wien die Chance, sich mit dem Fiaker zu messen und läuft in Kapstadt verträumt dem Tafelberg entgegen. Und auch in Deutschland ist es möglich Städte, laufend zu erkunden.

Das Konzept ist so simpel wie genial. Die Joggingschuhe geschnürt und schon kann es mit dem Tourguide losgehen: im Laufschritt die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken. Für jeden, der sich gerne bewegt und ein wenig Spaß am Laufen findet, für den ist Sight Running mit Sicherheit eine Alternative. Raus in die Stadt, anstatt im stickigen Fitnessraum des Hotels die Geräte oder das Laufband zu strapazieren und dabei die "must-see"-Gebäude und Straßenviertel besichtigen.

Unkonventionelle Stadtführung

Was will ich sehen? Ist diese Frage beantwortet braucht es nur noch einen Routenplan und schon kann es losgehen - gerne auch auf eigene Faust. Richtig touristisch gestaltet sich die Joggingrunde jedoch erst mit einem Local als Tourguide, der wie bei einer Stadtführung zu jedem der Sights ein paar wichtige Fakten und kuriose Details bereithält. Das ist informativ, sportlich und auch viel persönlicher als eine konventionelle Stadtführung. Bleibt der individuelle Kontakt bei der üblichen Großgruppen-Tour oft genug auf der Strecke, ist das "Du" unter Joggern nun mal Ehrensache.

Die führenden deutschen Anbieter haben sich unter dem Namen German Running Tours zusammengeschlossen. So auch Mike’s Sight Running: In Berlin plant er spannende Touren durch die Innenstadt zwischen 6 und 24 Uhr. Wer zu Messen oder Konferenzen in der Stadt ist, sollte sich am Business Running versuchen, das auch in Englisch und als Early-Bird-Run buchbar ist. Darüber hinaus werden Touren in München, Augsburg, Esslingen, Freiburg, Offenbach, Dresden, Düsseldorf, Hannover, Lüneburg und Hamburg angeboten.

Beste Zeit für Sight Runner ist der Morgen. Vor dem Frühstück sind nicht nur die Straßen leerer, auch die Temperaturen, vor allem im Sommer, sind morgens bestens zum Joggen geeignet. Ein weiterer Vorteil des Frühsports: Nach der Rückkehr kurz unter die Dusche springen und ein ausgiebiges Frühstück genießen. Voller Energie kann dann der Tag ein zweites Mal beginnen!


Die wichtigsten Personen im Sport der vergangenen Jahre bei Was-war-wann.de



Autor: Dirk Fries

 
 
 
Partner von sozene.com
Brasil2014Brasil2014

Das große Infoportal zur Fussball-WM 2014 mit News, Berichten, Reportagen und Hintergründen live aus Brasilien.


Mehr zum Thema Sport und Freizeit auf unseren Partnerseiten:
>> Nordic-Walking im Ruhrgebiet. Mehr dazu bei Ruhr-guide.de
>> Alles zum Thema Sport in München bei Munichx.de
>> Ein-Dortmund.de zum Thema Sport in Dortmund
Sport & Fun
Yoga und Pilates - Trend-Workouts - ©Schröder Media

Yoga und Pilates

Trend-Workouts

Krieger, Heldendreieck und Schulterbrücke - Yoga und Pilates liegen voll im Trend, trimmen den Körper und machen den Geist fit. Wir geben eine kleine Kostprobe, um in die Trend-Workouts hineinzuschnuppern.
Freestyle Scooting - Skaten war gestern - © Brandon Jams

Freestyle Scooting

Skaten war gestern

Konkurrenz für Skateboard und BMX - es wird eng auf den Halfpipes und Ramps Deutschlands: Die Trendsportart Freestyle Scooting aus Australien und den USA überzeugt mit waghalsigen Stunts.
 
 
Keine News in dieser Ansicht.

weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | wirliebenfilme | dine&fine | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips