Naturkosmetik - Grün und trendy - © Korres – Doux me – Aveda – Weleda AG - www.rich-hippie.com
Mode & Beauty
© Korres – Doux me – Aveda – Weleda AG - www.rich-hippie.com

Spätestens seit Madonna, Julia Roberts oder Tom Cruise sich als Dr. Hauschka-Fans geoutet haben und nur noch biologische oder ökologisch-zertifizierte Produkte an Haut und Haar lassen ist eines klar: Grüne Kosmetik liegt im Trend. Zu den Vorreitern unter den Naturkosmetiklabels zählen neben Dr. Hauschka auch die Klassiker Weleda oder Annemarie Börlind. Daneben verleihen Newcomer wie Doux me, Nature Girl und Rich Hippie Naturkosmetika einen stylischen Touch.

Aber was ist eigentlich Naturkosmetik? Leider gibt es bisher kein weltweit gültiges, einheitliches Gütesiegel. Hauptkriterium ist, das auf synthetische Zusatzstoffe, chemische Konservierungsstoffe, Tierversuche sowie tierische Rohstoffe verzichtet wird. Prüfsiegel wie Ecocert oder BDIH (Bundesverband deutscher Industrie- und Handelsunternehmen), NaTrue oder Eco-Control geben einen guten Anhaltspunkt.

Die meisten der Naturkosmetikunternehmen sorgen nicht nur dafür, dass ausschließlich Naturstoffe in ihre Cremes, Gels, Puder und Make-up gelangen, sondern engagieren sich darüber hinaus auch in dem Bereich. Dr. Hauschka beispielsweise unterstützt Nachhaltigkeit in der Modebranche wie zuletzt bei der Fashion Week in Berlin. Bei ihren Produkten setzt die Marke auf Heilpflanzen aus ihrem eigenen Garten am Rand der Schwäbischen Alb. Hinzu kommt ein ganz eigenes Behandlungskonzept und der Kerngedanke, dass die Haut eigene Kräfte besitzt, um sich selbst zu versorgen und zu regenerieren. Aus diesem Konzept entstehen Produkte wie die Regenerations-Hals-und Dekolletécreme, die die Haut in ihren Eigenarten unterstützt.

Weleda setzt bei seiner Naturkosmetik auf die Balance zwischen körperlichem und seelischem Wohlbefinden. Besonders beliebt ist die Granatapfel Straffende Gesichtspflege bestehend aus Serum, Tagespflege, Nachtpflege und Augenpflege, die Haut ab 40 Jahren in ihrem natürlichen Alterungsprozess optimal begleitet. Die Linie aus Granatapfel und Goldhirse aus biologischem Anbau und einem zarten Duft wurde für den Glammy, den Award der Beauty-Lieblinge der Glamour-Leserinnen nominiert.



Dass auch Männer etwas für Naturkosmetik übrig haben, beweisen Stars wie Brad Pitt und Tom Cruise. Darauf stellen sich auch die Beautykonzerne ein. Aveda sorgt mit Men Pure-Formance für streichelzarte Babyhaut – und dafür muss auch nicht aufwendig gecremt oder gepudert werden. Die Shave Cream und das Aftershave bestehen aus natürlichen Inhaltsstoffen wie Arganöl und Süßholzwurzelextrakt – pure Pflanzenpower für Männerhaut.



Drew Barrymore schwört auf die griechische Marke Korres, die in diesem Jahr mit einer neuen Duftserie für sinnliche Erlebnisse sorgt. In perfekter Balance von Luxus und Einfachheit kommen dafür einst kostbare Handelsgüter wie Ambra, Weißer Tee, Safran und Passionsfrucht zum Einsatz. Eine ebenso perfekte Mischung kommt bei den eigens kreierten Flacons auf den zweiten Blick zum Vorschein: Die streng geformte Flasche wurde mit winzigen Details wie unterbrochenen Kanten versehen.



Auf eben solche Details setzen auch die jungen Wilden unter den Naturkosmetika: Die französische Edelmarke Doux me setzt auf 100% organische und natürliche Inhaltsstoffe im schicken Design. Ganz in Pink kommt beispielsweise die Handcreme Protection ultime pour les mains daher. Durch Avocado-Öl, Arnika und Aloe Vera versorgt der Inhalt der schicken Tube die Haut optimal mit Feuchtigkeit und schützt sie vor Umwelteinflüssen.


Mit modernen Schriftzügen im Graffiti-Stil und Namen wie "I am Organic" für eine Gesichtsmaske oder "Nature Groupie" für ein organisches Duschgel mit Aloe Vera nimmt sich Nature Girl und das für Bio-Parfums zuständige Schwesterlabel Rich Hippie der jungen Generation Naturliebhaber an. Doch keine Spur von außen Hui innen Pfui, denn ebenso schick wie die Fläschchen, Tuben und Döschen ist auch ihr Inneres: Beide Labels bürgen für ihre natürlichen Zutaten aus biologischem Anbau durch kleine Familienunternehmen. Darüber hinaus werden weder synthetische Zusatzstoffe verwendet noch Tiertests durchgeführt – eben nur eine jüngere Variante der "guten alten" grünen Kosmetik.




Mehr zum Thema Mode & Style bei Motorleben.de

 
 
 
Partner von sozene.com
Men´s FinestMen´s Finest

Suche und du wirst fündig... Doch nur bei uns findest du das Feinste! Men's Finest- Finest For Him Magazine.


Mehr zum Thema Beauty auf unseren Partnerseiten:
>> Zum Jubiläum bei sozene.com 15 Jahre Korres
>> Munichx.de über Wellness-Shops in München
>> Gaymaxx.de kennt die Extreme Hair Trends
Mode & Beauty
Nachhaltige Jeansmarken - Mit gutem Gewissen - © Nudie Jeans

Nachhaltige Jeansmarken

Mit gutem Gewissen

Vorhang auf für die neue Jeans-Generation: Bio-Baumwolle, nachhaltige Produktion, faire Arbeitsbedingungen – die neuen Kollektionen sehen nicht nur gut aus, sondern sorgen endlich auch für ein gutes Gewissen.
Video: Abend-Make-up - Girls' Night Out - © Daaruum!

Video: Abend-Make-up

Girls' Night Out

In unserem Video-Tutorial "Girls' Night Out" zeigt unsere Expertin wie man Schritt für Schritt und ganz einfach ein perfektes Make-up für den Mädelsabend zaubert.
 
 
Keine News in dieser Ansicht.

weitere Portale der MEDIA GROUP ONE Digital GmbH:
just2guide | wirliebenfilme | dine&fine | places@home | finanzhorizonte | motoRleben | its4families | bestofgamers | schönetierwelt | stars&vips